Für Familien mit Kindern im Kita- und Grundschulalter

Die Rolle der Eltern bekommt in dieser Entwicklungsphase große Bedeutung unter den Aspekten Anleitung, Motivierung und Entwicklung der kindlichen Interessen und Bedürfnisse. Auch Themen wie die Selbstständigkeit der Kinder und Grenzen in der Erziehung erfordern Modelle, die Eltern in den Familienübungen erproben können.

  • FuN ist ein präventives Förderprogramm der Familienbildung
  • FuN wird in Kooperation verschiedener sozialer Dienste durchgeführt
  • FuN fördert die Erziehungs- und Mitwirkungskompetenzen von Familien
  • FuN spricht alle Familien an, unabhängig von ihrer Familienform, ihrer sozialen Lebenssituation und ihren Vorerfahrungen mit anderen Bildungsangeboten
  • FuN macht Spaß – FuN macht fun!

Mit dem FuN Konzept liegt ein neu entwickeltes und in verschiedenen Praxisbereichen erprobtes Programm vor. Es schließt an innovative Projekte und Entwicklungen an, die die im KJHG formulierten Ziele umsetzen.

Es geht darum:

  • präventiv Schlüsselprobleme im Sozialraum (Gewalt, Sucht, fehlende interkulturelle Integration, Jugendarbeitslosigkeit etc.) zu bearbeiten
  • eine höhere Zielgenauigkeit u.a. durch die Ansprache benachteiligter und bildungsungewohnter Familien zu erreichen
  • neue Formen der Bildungsarbeit in Verbindung mit Beratung und Begleitung von Familien zu entwickeln
  • den Aufbau von Vernetzungs- und Kooperationsstrukturen familienorientierter Dienste zu fördern

Termine für Qualifizierungen

29./30.09.2022 und 03./04.11.2022Wiesbaden
25./26.10.2022 und 08./09.11.2022Engelskirchen - Raum Bergisches Land/Köln/Bonn - von dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 40 Minuten erreichbar
04./05.11.2022 und 02./03.12.2022Linz (Österreich)
23./24.01.2023 und 13./14.02.2023Menden (Sauerland)
01./02.02.2023 und 01./02.03.2023Aachen
13./14.06.2023 und 28./29.06.2023Bersenbrück (Anmeldung über die Kath. FABI Osnabrück)

 Zum Anmeldeformular


 

 

FuN Auswertungstreffen

18.11.2022, 09.30 - 13.00 UhrDüsseldorf

 Zum Anmeldeformular


Unsere digitalen Angebote

 

FuN-Familie update:

Wir bieten bei diesen monatlichen Meetings den aktiven oder gerade auch mal weniger aktiven FuN-Teamer*innen die Möglichkeit, ihren eigenen Informationsstand über FuN upzudaten. Sie können bei diesen Meetings Ihre persönlichen Fragen zu FuN klären und sich mit anderen Kolleg*innen und uns über FuN austauschen.  

Jeden ersten Donnerstag im Monat von 15.00-16.00 Uhr.
Start am 01.09.2022 und an folgenden weiteren Terminen:


01.09.2022
06.10.2022
03.11.2022
01.12.2022
05.01.2023
02.02.2023
02.03.2023
06.04.2023
04.05.2023
01.06.2023

Mit folgenden Einwahldaten können Sie am FuN-Familie update via ZOOM teilnehmen:
FuN-Familie update - Zoom-Einwahl (bitte klicken)

Meeting-ID: 876 0806 2478
Kenncode: 672234

Gebühren

Kosten pro Team

2 Personen: 800 Euro
3 Personen: 1.150 Euro

(eingeschlossen sind 2 x 2 Tage Trainingskurs inkl. Materialmappen)

350 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten

sowie 50 Euro für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen


Kosten für Einzelperson

430 Euro für 2 x 2 Tage Trainingskurs inkl. Materialmappe

350 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten

sowie 50 Euro für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen

Unterbringung / Verpflegung sind nicht im Preis eingeschlossen und müssen eigenverantwortlich organisiert werden.

Bei inhouse-Qualifizierungen gelten gesonderte Kalkulationsbedingungen!

Bei Anfragen schicken wir gerne eine spezifische Kalkulation zu.